Aufrufe
vor 1 Jahr

Kinderzeit Bremen 03/04 2021

  • Text
  • Gastrotest
  • Eis
  • Ferien
  • Diy
  • Hasengirlande
  • Corona
  • Baustelle
  • Buchtipps
  • Wiedereinstieg
  • Pflegeberufe
  • Ostern
  • Wohnen
  • Kinderzeit
  • Anmeldung
  • Pandemie
  • Eltern
  • Familien
  • Bremen
  • Kinder
Familienmagazin für die Region Bremen, Ausgabe März-April 2021

Termine, Tipps & Trends

Termine, Tipps & Trends Eltern-Kind-Gruppen starten Ab dem 1. März sind die Treffen der Frühberatungsstelle Gröpelingen wieder geöffnet: Dann dürfen die coronakonformen Eltern-Kind-Treffen endlich wieder besucht werden. Dabei sind die Gruppen auf maximal fünf Erwachsene plus Kind begrenzt, die immer dicht zusammen bleiben. Der Spieltreff für Eltern mit Kindern von 1 bis 3 Jahren trifft sich immer montags von 10 bis 11 Uhr, der Babytreff für Eltern mit Babys von 0 bis 12 Monaten findet immer donnerstags von 13:30 bis 14:30 Uhr statt. Online findet ab dem 16. März wieder die Hebammensprechstunde statt und am 17. März startet ein neuer Online-Kurs zur Babymassage für Babys im Alter von 6 Wochen bis 6 Monaten. Persönlich, telefonisch oder per Videokonferenz steht die Frühberatungsstelle außerdem allen Eltern mit Kindern von 0 bis 3 Jahren täglich für Beratungen zur Verfügung. Weitere Infos unter 0421-39099246 oder an fruehberatung.groepelingen@caritas-bremen.de Spaß ohne Verletzungen Das revolutionäre Design, das springen wieder sicher macht. www.springfree.de www.alfons.de Für Tablet und Smartphone. Die Maus wird 50 – alle sind eingeladen! Kinder, wie die Zeit vergeht: Am 6. März 2021 feiert die Maus schon ihren unglaublichen 50. Geburtstag. Klar, dass es dazu eine große Party im Fernsehen gibt – und natürlich online. Um die Wartezeit auf das Fest im März zu verkürzen, feiert die Maus vorab im Netz und freut sich über selbstgemachte Geburtstags-Videoclips, die ganz einfach auf der Aktionsseite Wir feiern #mitdermaus (www.wdrmaus.de/maus50/wirfeiern/) hochgeladen werden können. Auf der Aktionsseite (www.wdrmaus.de/maus50/vorfreude) kann jeder die Vorbereitungen für das große Jubiläum mitverfolgen, am 6. März zeigt der KiKA dann das Geburtstagsfest in „Deine Sendung #mitdermaus“ und am 7. März blickt „Die Geburtstagsendung mit der Maus – Hallo Zukunft“ nach vorne. Dann will das Maus-Team herausfinden, was es in den kommenden 50 Jahren mit der Maus zu erleben gibt. Herzlichen Glückwunsch! Frist fürs Baukindergeld verlängert © WDR Zum selbstständigen Lernen zu Hause und im Unterricht. Die ALFONS App-Lernwelt! GRUNDSCHULE KLASSE 1–4 Konzept und Gestaltung: Vonschlichten; llustration: Quantumfrog, Nina Strieder, Panvision, Vonschlichten Familien mit mindestens einem Kind unter 18 Jahren, die bis zum 31. März 2021 (ursprünglich 31.12.20) eine Immobilie kaufen oder neu bauen, können mit dem Baukindergeld der Bundesregierung Fördergelder von bis zu 12.000 Euro pro Kind erhalten. Das heißt, wer bis zum 31.3.21 einen Kaufvertrag über eine Wohnung oder ein Haus beziehungsweise eine Baugenehmigung vorlegt, der/die nicht älter als 6 Monate ist, kann die Förderung erhalten. Voraussetzung ist, dass der Einzug bis Ende 2023 stattfindet und dass das Jahreshaushaltseinkommen von Familien unter 75.000 Euro liegt; für jedes Kind in der Familie erhöht sich die Grenze um 15.000 Euro. Unterstützung beim Antrag auf Baukindergeld gibt es bei der Verbraucherzentrale Bremen, die unabhängig zur Immobilienfinanzierung berät - Termine unter 0421-160777. Pflegefamilien gesucht Auch im Lockdown benötigen Kinder in Bremen Pflegefamilien. Daher ist es eine gute Nachricht, dass auch während dieser Zeit Interessierte die Infoveranstaltungen von PiB – Pflegekinder in Bremen – besuchen können. Zahleiche Termine rund um die Themen Patenschaften, Kindertages-, Vollzeit und Übergangspflege sowie Qualifizierungen finden in der Beratungsstelle in der Bahnhofsstraße coronakonform nach Anmeldung statt. Dabei informiert das Team zum Beispiel über Anforderungen, Qualifizierung, Verdienst und gesetzliche Rahmenbedingungen für private sowie berufliche Kinderpflegepersonen. Viele Infoveranstaltungen können auch online besucht werden. Alle Termine finden sich unter pib-bremen.de, Fragen werden gerne unter 0421-9588200 beantwortet (Mo-Do 8:30 - 17, Fr 8:30 - 15 Uhr). WMG_Anzeige_App_"Familienbande"_92x128.indd 1 02.02.21 15:56 10 kinderzeit-bremen.de

Erst testen, dann verreisen © Haus der kleinen Forscher Nicht nur, wer in den Osterferien endlich einmal wieder die Großeltern in der Ferne besuchen möchte, braucht einen frischen Corona-Test. Gut, dass sich jetzt jeder im neuen Testcenter im Terminal 1 im Flughafen Bremen auf Covid-19 testen lassen kann. Angeboten werden drei Methoden: Beim Antigen-Schnelltest ist das Attest mit dem Ergebnis in 15 Minuten verfügbar, wobei das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) eine Sensitivität von 98,5 % verspricht. Der Testbericht eines PCR-Tests erfolgt innerhalb von 24 bis 36 Stunden. Zudem können individuelle Reisepassdaten ergänzt werden, die in manchen Urlaubsländern vorgeschrieben sind. Die Ergebnisse aus dem Medizinischen Labor Bremen sind dann als Papierausdruck, per E-Mail oder mittels QR-Code erhältlich. Ganz ohne Terminvereinbarung kann das Covizin-Testcenter von Montag bis Samstag zwischen 9 und 19 Uhr besucht werden. Weitere Infos auf testcenter-airport.de Segel, Salz und Silberlinge Im Hafenmuseum am Speicher XI können Familien in die abenteuerliche Zeit der Hanse vor über 600 Jahren reisen und sogar eine exklusive Führung durch die neue Mitmachausstellung reservieren. Als Bremer Kauf- und Seeleute gehen Besucher:innen ab 5 Jahren auf große Fahrt mit der berühmten Hanse Kogge: Sie planen ihre Handelsfahrt, stellen eine Mannschaft zusammen und beladen das Schiff. An weiteren Stationen navigieren sie mit dem Lot und reparieren ein Segel. Nach der Ankunft am Ziel gilt es, die mitgebrachten Waren zu verkaufen. Wie richtige Seeleute müssen sie natürlich auch Abenteuer mit Piraten und Seeungeheuern bestehen. Exklusive Führungen für Familien, Kindergartengruppen und Schulklassen können bei Claudia Seidel gebucht werden: seidel@hafenmuseum-speicherelf.de, 0421-303 82 79. Der Eintritt für Kinder ist kostenlos, Erwachsene zahlen 7 Euro. Kinder erforschen Papier Zum „Tag der kleinen Forscher 2021“ sind Kitas, Horte und Grundschulen wieder zum Mitmachen eingeladen. In diesem Jahr dreht sich alles um „Papier, das fetzt!“ und von den Kindern in neue Formen gebracht werden soll. Gefaltet, geknüllt oder in Schnipseln kann es sogar fliegen oder schwimmen. Viele weitere Ideen zur Umsetzung und spannendes Hintergrundwissen liefert das kostenlose Aktionsmaterial, mit dem die Mädchen und Jungen auch den Wert von Papier und den bewussten Umgang mit dem Rohstoff entdecken können. Am 16. Juni 2021 findet dann der bundesweite Mitmachtag statt, an dem die schönsten Projekte präsentiert und ausgezeichnet werden. Alle Materialien können von Lehr- und Kita-Fachkräften unter tag-der-kleinen-forscher.de/mitforschen/ aktionsmaterial/ kostenlos heruntergeladen oder bestellt werden. © Lena Morgenstern © Covizin Pharma Du liebst Deinen Job, aber hast noch nicht den passenden Arbeitgeber gefunden? Dann komm zu uns - wir suchen: Gesundheits- und Krankenoder Altenpfleger (m/w/d) vacances ist im Bereich der haushaltsnahen Dienstleistungen und pflegerischen Versorgung einer der größten Arbeitgeber in Bremen. Unser Unternehmen wächst im Zukunftsmarkt Pflege – wachs mit uns! Mehr Infos unter: www.vacances.de/jobs Richte Deine Bewerbung an vacances, Hollerallee 13, 28209 Bremen oder an bewerbung@vacances.de 11

© 2020 Copyright by Verlag aus Bremen UG