Aufrufe
vor 1 Jahr

Kinderzeit Bremen 03/04 2021

  • Text
  • Gastrotest
  • Eis
  • Ferien
  • Diy
  • Hasengirlande
  • Corona
  • Baustelle
  • Buchtipps
  • Wiedereinstieg
  • Pflegeberufe
  • Ostern
  • Wohnen
  • Kinderzeit
  • Anmeldung
  • Pandemie
  • Eltern
  • Familien
  • Bremen
  • Kinder
Familienmagazin für die Region Bremen, Ausgabe März-April 2021

Internet Was gibt’s

Internet Was gibt’s heute Schönes im Netz? Ob Lockdown oder Schietwetter, das zum Sofasurfen einlädt. Im Internet gibt’s viel zu erleben. Welche Termine für Familien spannend und für Kinder zu empfehlen sind, steht im Online-Kalender für Digitale Events unter kinderzeit-bremen.de, und laufend kommen neue Workshops und Kurse, Live-Theater und Museums-Rundgänge, Märchen-Lesungen und Eltern-Kurse dazu. Eine kleine Auswahl gefällig? Kinderyoga In ihrem Yogastudio 108 gibt Vivienne Kaarow jeden Dienstag Online- Kurse für Kinder ab 6 Jahren. Die Yoga-Übungen, Bewegungsspiele und Geschichten finden via Zoom-Videotreffen statt. Der Einstieg in den Kurs ist fortlaufend möglich, reinschnuppern kostet 10 Euro. Jeden Dienstag, 15 - 15:40 Uhr, Anmeldung an kontakt@ vivienne-kaarow.de oder unter 0421-7901668 Medientreff online So lange der Lockdown andauert, können Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren die Angebote des Medientreffs vom Sportgarten über die Plattform Discord nutzen. Da gibt es zum Beispiel Tipps und Tricks für die Foto- und Videobearbeitung sowie Workshops zum Thema Programmierung. Auch eigene Themen können vorgeschlagen werden. Voraussetzung zum Mitmachen sind ein PC mit Kamera sowie eine stabile Internetverbindung. Jeden Dienstag,15:30 - 18 Uhr, Anmeldung unter sportgarten.de/infos/online-kurse Urban Art Kids Kreative Kids zwischen 4 und 6 Jahren werden im Online-Workshop spielerisch an Kunst herangeführt. Sie stellen eigenes Spielzeug her, lernen abstraktes Zeichnen und gestalten Bücher inklusive Comic- Strips. Vor Beginn jedes Workshops erhalten die Teilnehmenden eine Liste mit allen benötigten Materialien. Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro für 4 Termine, immer mittwochs. Eine Probestunde kostet 12 Euro nach Anmeldung. Mittwochs, 16 - 17 Uhr, urbanartkids.com/urban-artis-workshop Sport macht Spaß Seit April versorgen die Profi-Basketballer von Alba Berlin Eltern und Kinder jede Woche mit einer neuen Fitnessanleitung. Immer sams- 16 kinderzeit-bremen.de

tags laden sie auf ihrem Youtube-Kanal zwei neue Folgen zu Mottos wie „Kullerbahn“, „Flinke Bergziegen“ oder „Eichhörnchen-Ballett“ hoch – und dann wird mit viel Spaß im Wohnzimmer trainiert. Auch alle vergangenen Folgen stehen dort zum Mitmachen bereit. Jeden Samstag, Kitakinder: 9 Uhr, Schulkinder: 10 Uhr, bit.ly/alba-kindersport Kinder und Medien Im Online-Vortrag für Eltern von Kindern bis 10 Jahren geht es um die Gefahr der Sucht, ob der Computer dumm macht, wann Computerspiele gefährlich sind und wie das richtige Maß zu finden ist. Das Zoom-Meeting dauert etwa 60 Minuten und die Teilnahme kostet 15 Euro. Mo, 8.3., 19:30 - 21 Uhr, selbstistdaskind.de Wir fliegen durchs Schifffahrtsmuseum In virtuellen Mini-Führungen steht jedes Wochenende ein anderes Herzstück des Deutschen Schifffahrtsmuseums Bremerhaven im Mittelpunkt. So konnten die Zuschauer:innen digital einen Blick in die Ausstellung „360° Polarstern“ werfen, den Hochseebergungsschlepper Seefalke erkunden, den spannenden Nachbau der berühmten Hansekogge mitverfolgen oder museumspädagogische Experimente wie die Unter-Wasser-Vulkanexplosion zu Hause nachmachen. Jeden Samstag, dsm.de und im Youtube-Kanal vom Deutschen Schifffahrtsmuseum Bremerhaven Auf der Suche nach dem Kick Der gemeinnützige Verein „Keine Macht den Drogen“ lädt Eltern zu einem Zoom-Elternabend über Suchtprävention von Jugendlichen ein. Eltern erfahren, wie eine Sucht entsteht, warum Jugendliche konsumieren und was Eltern tun können, um ihr Kind vor einer Suchtentstehung zu schützen. Die Teilnahme ist kostenlos nach Anmeldung. 17. März, 19 - 20:30 Uhr, kmdd.de/angebote/erwachsene/elternabend Drei mörderische Tanten In ihrer Live-Lesung stellt Autorin Karin Ammerer Kindern ab 8 Jahren ihr Buch zum Spezialthema „Geheimverstecke und Schnüfflerfallen“ vor. Da werden Kinder von Inspektor Schnüffel in 15 Lektionen zum Meisterdetektiv ausgebildet. Nach den Lesungen kann mit der Autorin über die Fälle des Ratekrimis gesprochen werden, vergangene Online-Lesungen können in der Mediathek nachgesehen werden. 26. März, 15 Uhr, autorenlesen.online Papa ohne Meetings Brandenburg liegt so nah. reiseland-brandenburg.de 17

© 2020 Copyright by Verlag aus Bremen UG