Aufrufe
vor 8 Monaten

Kinderzeit Bremen 09/10 2021

  • Text
  • Filmtipps
  • Kindergeburtstag
  • Familienrecht
  • Fahrrad
  • Plastikfrei einkaufen
  • Grüner leben
  • Ernährung
  • Vegan
  • Diy mumien
  • Lankenauer höft
  • Kinderzeit
  • Freilichtmuseum
  • Eltern
  • Mensch
  • Familien
  • September
  • Figurentheater
  • Kostenfrei
  • Bremen
  • Anmeldung
Familienmagazin für die Region Bremen, Ausgabe September/Oktober 2021

und außerdem ... Mit

und außerdem ... Mit Kindern im … Beachclub Lankenauer Höft Aus alt mach neu Wo über 40 Jahre lang ein gutbürgerliches Restaurant im markanten Kontrollturm des Hafenamtes beheimatet war, ist seit diesem Sommer alles anders. An dem wunderschönen Ort inmitten der Weser in Woltmershausen ist ein Beachclub entstanden, der nicht nur im Sommer und zu Zeiten von Corona einen Besuch wert ist, sondern zukünftig auch im Herbst und Winter viel zu bieten haben wird. Mama, Papa und Isabel (5) haben Gäste aus Köln: Papa Marc und seine Tochter Hanni (3) sind zu Besuch, und da wollen wir Bremen natürlich von seiner besten Seite zeigen. Wir fahren zum neuen Beachclub und ergattern am Wochenende einen der wenigen Parkplätze direkt vor dem Strand. Empfehlenswerter ist eine Fahrradtour entlang der Weser oder das Übersetzen mit der Fähre. Wir finden den Eingang nicht gleich und stellen uns versehentlich direkt an der Bar an. Schilder weisen uns dann den richtigen Weg, so dass wir vor der Getränkebestellung erst noch das weitläufige und gepflegte Areal aus Sand und Palmen in Augenschein nehmen können: Hollywoodschaukeln, Liegestühle, Sitzecken oder Loungebetten – die Auswahl ist groß, die Möbel stilvoll, hochwertig und gemütlich. Der Ausblick auf Weser, Windräder und Hafen mit seinen Kränen ist fantastisch. Während die Erwachsenen die Sonne genießen und die Seele baumeln lassen, erobern die Mädchen das Piratenschiff auf dem Spielplatzund spielen Ball. Zum Glück haben wir Förmchen dabei und werden von den Kindern mit Sandkuchen und -eis versorgt. Unsere Schaufeln und Förmchen reichen leider nicht für alle kleinen Besucher:innen, weshalb wir einen kleinen Tipp fürs Team haben: Wenn ihr noch ein paar Euro in Sandspielzeug investiert, können auch die anderen Eltern mit Leckereien aus Sand verwöhnt werden. Das Getränkeangebot ist üppig und wir zahlen für unsere zwei großen Carlsberger vom Fass je 5, für zwei Vilsa Apfelschorlen je 3 und für einen kleinen Rhabarber Nektar 2,50 Euro. Kaffee gibt es ab 2, Wein ab 3 und Cocktails ab 7,50 Euro. Es wird Zeit für einen Snack und wir bestellen „Mini Calamares Stikken“ (frittierte Calamares mit Limetten-Aioli und Pommes) für 8 Euro und Käse Stikken (Pommes mit Käsesauce und scharfen Jalapeños) für 5,50 Euro. Die Stikken gibt es zusätzlich auch mit Bolognese, Pulled Beef, Hähnchen, Lachs sowie Avocado- oder Salsadip. Ebenfalls auf der Speisekarte stehen Salate für 5,50 bis 9,50 Euro, Wurstvariationen oder Lachsfilet. Alle Gerichte sind lecker, frisch und in super Qualität.Wer es süß mag, wählt zwischen Kuchen und Eis. Eine Kugel kostet 1,50 Euro und wir sind von den Sorten Erdbeer, Schokolade und Buttermilch/Käsekuchen begeistert. Die Eisbecher sind mit leckeren Saucen und frischen Früchten garniert. Bis im Herbst 2022 hier das neue Seafood-Restaurant eröffnet, fühlen wir uns bestens verköstigt. Fazit: Großartige Atmosphäre, leckeres Essen, Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder und auffallend freundliches Publikum. Für diesen Winter ist ein Weihnachtsmarkt im Beachclub geplant, am Event-Strand finden bereits Partys und Konzerte statt. Für 2022 ist noch eine Hausbootvermietung in Vorbereitung. Wir werden das im Blick behalten und sind ganz bestimmt bald wieder vor Ort – mit und ohne Kinder. Lankenauer Höft, Zum Lankenauer Höft 8-10, 0421-64855100, Mo - Do 12 - 22, Fr 12 - 23, Sa 10 - 23, Sonn- und Feiertage 10 - 22 Uhr, lankenauerhoeft.de Text und Fotos: Marina Scharenberg 30 kinderzeit-bremen.de

Kunsthalle Bremen Hafenmuseum Übersee- Museum Universum Focke-Museum botanika Museen Böttcherstraße Weserburg Ins Museum? Never. Allen unter 18 Jahren ermöglichen wir den KOSTENLOSEN Museumsbesuch. Mehr unter: www.sparkasse-bremen.de/vorteile Stark. Fair. Hanseatisch.

© 2020 Copyright by Verlag aus Bremen UG