Aufrufe
vor 1 Jahr

Kinderzeit Bremen 11/12 2020

  • Text
  • Buchtipps
  • Filme
  • Kino
  • Weihnachtstheater
  • Theater
  • Nikolaus
  • Wiedereinstieg
  • Jobs
  • Stellenanzeigen
  • Weihnachten
  • Kinderzeit
  • November
  • Kindern
  • Eltern
  • Kommunalkino
  • Bremer
  • Ferien
  • Kostenfrei
  • Bremen
  • Kinder
Familienmagazin für die Region Bremen, Ausgabe November-Dezember 2020

Theater Himmlisches

Theater Himmlisches Theater Adventszeit ohne Weihnachtsmärchen? Nicht auszudenken! Mit frischer Luft, viel Abstand und noch mehr Spielfreude laden die Bühnen wieder zum Kindertheater ein. Die Termine und Tickets sind rar und ohne Reservierung geht nichts: Also schnell aussuchen und buchen, die Theater brauchen euch, so wie wir das Theater brauchen! Der Zauberlehrling und Die kleine Zauberflöte Als Familienmusical stimmt die zauberhafte Geschichte auf Weihnachten ein: Hannes ist als Knecht bei einem großen Zauberer angestellt. Immer, wenn der große Meister außer Haus ist, liest er heimlich in den magischen Büchern und probiert Tricks aus. Eines Tages verwandelt er einen Besen in einen Gehilfen, der Wasser schleppen muss. Zuerst ist der Zauberlehrling stolz, doch bald macht der Besen einfach was er will und der Gegenzauber funktioniert irgendwie nicht. Ob und wie Hannes da wieder herauskommt? Das wird am 13.12. um 14 Uhr im Metropol Theater verraten. Coronakonform stehen maximal 100 Tickets zur Verfügung, Buchung ab 15 Euro unter metropol-theater-bremen.de. Eine Woche vorher, am Montag, den 7.12., um 11 Uhr, gibt es hier für Schulklassen außerdem die Kinderoper „Die kleine Zauberflöte“ in einer Inszenierung der Opernwerkstatt am Rhein zu sehen. Lehrkräfte können unter 0421-9888500 reservieren. Ronja Räubertochter Das diesjährige Weihnachtstheater am Goetheplatz entführt Zuschauerïnnen ab 6 Jahren in den Mattiswald: Die Tochter des Räuberhauptmanns wächst als einziges Kind auf der Mattisburg zwischen Räuberïnnen, Graugnomen und Wilddruden auf. Auf ihren Streifzügen durch die Bergwelt trifft sie Birk, den Sohn der benachbarten Borka-Räuber. Doch ihre Väter sind Erzfeinde und verbieten den Kindern die Freundschaft. Und so machen sich Ronja und Birk schließlich auf in den Wald, um auf eigene Faust frei und wild zu leben. Die Tickets fürs Theaterstück nach dem Kinderbuch von Astrid Lindgren sind ab 10 Euro erhältlich. Premiere ist am 22. November, weitere Vorstellungen sind am 29.11. und im Dezember (waren zum Redaktionsschluss noch in Planung). Ticketbuchung unter theaterbremen.de Die Bremer Stadtmusikanten Im Figurentheater Mensch, Puppe! erzählt die Katzendame Elfriede das weltberühmte Märchen aus ihrer Sicht für Zuschauerïnnen ab 3 Jahren weiter: Elfriede möchte sich im hohen Alter noch einen Wunsch erfüllen: Endlich die Stadt ihrer Träume finden. Auf ihrer Reise nach Bremen kommt sie ins Theater und erzählt, wie sie vor vielen Jahren den Esel Jochen, die Hündin Sonja und den Hahn Frieder kennen lernte. Alle hatten ein gemeinsames Schicksal. Man wollte sie verjagen oder verhungern lassen. Und so beschlossen die Vier, gemeinsam loszuziehen. Denn in Bremen könne man als Stadtmusikant auch im Alter noch seinen Lebensabend genießen. Ob sie diesmal ankommen? Die Vorstellungen finden zwischen dem 15. und 29. November immer samstags und sonntags statt; und am 22. und 23. Dezember feiert dann wieder Ritter Rost Weihnachten im Figurentheater. Bis zu 3 Personen aus einem Haushalt zahlen 25 Euro für eine Familienkarte unter menschpuppe.de Karlsson vom Dach Die ersten Vorstellungen im Dezember im Schnürschuh Theater sind schon ausverkauft, da heißt es jetzt schnell sein, wenn man die Geschichte vom besten Streichemacher der Welt für Publikum ab 3 Jahren nicht verpassen will: Im Theaterstück lebt der 7-jährige Lillebror in einer ganz gewöhnlichen Straße, in einem ganz gewöhnlichen Haus, mit seinen ganz gewöhnlichen Eltern. Aber heißa, hopsa, fliegt eines Tages geradewegs ein komischer kleiner Mann mit Propeller auf dem Rücken durchs Kinderzimmerfenster. Nach eigenen Angaben schön, grundgescheit, gerade richtig dick, liebt Karlsson es, Streiche zu spielen. Gemeinsam heben die beiden ab und machen auf der Suche nach Schabernack, Tirritierung und Fleischklößchen das Schnürschuh Theater unsicher. Die Tickets gibt es für 11 Euro unter schnuerschuh-theater.de 22 kinderzeit-bremen.de

Der Schlüssel zum Glück Das Kinderstück ist inzwischen ein Dauerbrenner zur Vorweihnachtszeit im Hafenrevuetheater: Im musikalischen Erzähltheater entdecken Jonas und Lilli zwischen Gerümpel und verstaubtem Trödel eine phantastische Welt. Beim Durchstöbern finden sie den Weg zu Freundschaft und Glück. Publikum von vier bis zwölf Jahren und ihre Eltern werden zum Nachdenken und Mitsingen anregt. In diesem Jahr sind nur zwei Aufführungen geplant: Am 29. November und 6. Dezember, die Tickets ab 9 Euro können telefonisch unter 0421-8355559 oder per E-Mail an info@hafenrevuetheater.de reserviert werden: Kinder zahlen 9 Euro und Erwachsene 9,50 Euro. Vom Engel, der immer zu spät kam Am Nikolaustag spielt die Compania t in der Kessselhalle ihr Puppentheater mit Schauspiel und Musik über den verträumten Engel Max für Kinder ab 4 Jahren: Zu Weihnachten versammeln sich alle Engel zum Hosianna-Singen in Bethlehem, um die Geburt des Jesuskinds zu feiern. Das will Max natürlich nicht verpassen und nimmt sich fest vor, rechtzeitig den Weg zur Erde anzutreten. Doch Max ist ein verträumter Engel. Statt pünktlich die Glocken in der Himmelsgasse zu läuten, spielt er mit den Wolken Fangen oder hört dem Wind zu. Schafft er es noch rechtzeitig? Und wo liegt eigentlich dieses Bethlehem? Die Vorstellung beginnt um 11 Uhr im Schlachthof, die Tickets für 6 Euro können unter 0421-377750 oder per Mail an info@schlachthof-bremen.de reserviert werden. FMKids Hase und Igel Am 6. Dezember um 11 und 16 Uhr wird auf der Bühne der Schwankhalle ein legendärer Wettlauf ausgetragen. Die Erzählung für Kinder ab 9 Jahren beginnt Jahre, nach dem das Rennen eigentlich entschieden wurde: Der Igel hat den Hasen mit einem Trick überlistet und der Hase ist in den Tod gerannt. Warum ist der Hase nicht einfach stehen geblieben, und kann der Igel überhaupt ein Gewinner sein? Der Sohn des Hasen und der Sohn des Igels wollen einen Rückkampf starten, um eine endgültige Entscheidung herbeizuführen. Dabei kommen Schauspiel, Gesang, Videos, skurrile Kostüme und Installationen zum Einsatz. Kinder zahlen 6, Erwachsene ab 8 Euro bei Reservierung unter schwankhalle.de Von oben Im Theater im Volkshaus wird die Adventszeit mit einem musikalischen Weihnachtsmärchen begangen, das im Universum spielt: Dort leben drei Astronauten auf verschiedenen Planeten außerhalb unseres Sonnensystems. Von oben schauen sie auf die Erde hinab – und wundern sich. Über Dinge, die groß oder klein, nah oder fern, greifbar oder unfassbar sind. Sie fassen einen tollkühnen Plan, um sich mit einem kosmischen Sprung zu begegnen… Mit Musik, Tanz und Theater erzählt das Ensemble ein aufregendes Märchen über die Faszination, einen Blick von außen zu bekommen für Publikum ab 5 Jahren. Zur schönen Tradition im Waller Theater gehört die Vorstellung mit Gebärdensprachdolmetscherin Ilonka Linde. Dieses Jahr erzählt sie am 13. Dezember parallel zum Bühnengeschehen die Geschichte in Gebärden. Die Tickets ab 6 Euro können unter theater-im-volkshaus.de reserviert werden. Weitere Weihnachtsmärchen und mehr Informationen zu den vorgestellten Stücken gibt es online unter bit.ly/himmlischestheater Für die ganze Familie: Fitness, Wellness, Badespaß! Eintritt für 1,5 Stunden*: Erwachsene 4,00 € | Kinder 2,50 € jede weitere Stunde*: Erwachsene 1,50 € | Kinder 1,00 € *aktuell geänderte Eintrittspreise Nödenstraße 9 | 27356 Rotenburg (Wümme) Die Eltern entspannen im RONOLULU Spa - die Kinder planschen im Erlebnisbad Das Erlebnisbad RONOLULU bietet auch in diesem Jahr mit seinen 8 Becken im Hallenbad, Rutschen und Spa-Angeboten ein Wasser- und Wellnessparadies für alle – so macht das Leben Spaß! Unsere Öffnungszeiten: Mo.–Fr.: 6–20 Uhr Sa. /So./Feiertage: 8–20 Uhr Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch über unsere Angebote und Hygienerichtlinien auf ronolulu.de. Unser Online-Ticker zeigt Ihnen verfügbare Plätze. 23

© 2020 Copyright by Verlag aus Bremen UG