Aufrufe
vor 3 Monaten

Kinderzeit Bremen 11/12 2022

  • Text
  • Finanzerziehung
  • Kindertagespflege
  • Interview sascha aulepp
  • Familienrecht
  • Energie sparen
  • Klimaschutz
  • Nachhaltig dekorieren
  • Weihnachtsbäume
  • Weihnachts diy
  • Geschenketipps
  • Theater für kinder
  • Buchtipps
  • Familienfilme
  • Events
  • Termine
  • Ahoi steffen henssler
  • Eltern
  • Familien
  • Bremen
  • Kostenfrei
Familienmagazin für die Region Bremen, Ausgabe November/Dezember 2022

Filmtipps Oskars Kleid

Filmtipps Oskars Kleid Kinostart: 22. Dezember in der Rolle als Polizist und geschiedener Papa schwer mit den neuen Umständen. Was zu Konflikten zwischen den Eltern führt, die wiederum Oskar das Leben schwer machen. Ohne zu sehr in die Tiefe zu gehen, zeichnet © 2021 PANTALEON Films GmbH „Oskar ist jetzt ein Mädchen.“ Was für seine kleine Schwester Erna ganz normal scheint, ist für die Erwachsenen offenbar ein Problem. Auch Oskars Oma stellt fest: „Es ist nicht immer leicht, etwas Besonderes zu sein.“ Dabei möchte Oskar eigentlich nur Lilly genannt werden und Kleider tragen. Während der Rest der Familie das Outing des 9-jährigen Sohnes als Tochter akzeptiert, tut sich Florian David Fitz, der auch das Drehbuch geschrieben hat, der unterhaltsame Film das Mädchen, das im Körper eines Jungen steckt, so selbstverständlich, dass nun wirklich nichts Besonderes dabei ist, festgefahrenes Geschlechterrollendenken über Bord zu werden. Hui Buh und das Hexenschloss Kinostart: 3. November „Niemand entführt ungestraft die Schwester meines Schlossgespenstes!“ Mit diesem Zitat von König Julius ist die Handlung des zweiten Kinoabenteuers vom gar nicht unheimlichen aber dafür umso ungeschickteren Hui Buh eigentlich ausreichend zusammengefasst. Schließlich ist die Geschichte auch nur das Gerüst für die magischen Animationen und das Gag-Feuerwerk nach Bully-Art. Eine freche Knusperhexe und ein sprechendes Zauberbuch geistern diesmal durch den geheimnisvollen Hexenwald, in dem es gilt, die böse Hexe zu besiegen und den Frieden auf Schloss Burgeck wieder herzustellen. Rick Kavanian und Chris- toph Maria Herbst bewähren sich wieder als verlässliche Bully-Side-Kicks, und Eltern und Kinder können sich in jedem Fall auf 88 unbeschwerte Minuten zum Scheckiglachen freuen. © Warner Bros Entertainment GmbH 30 kinderzeit-bremen.de

Der Räuber Hotzenplotz Kinostart: 8. Dezember ter und eben Räuber typisch ist, braucht sich niemand vor ihnen zu fürchten. Und so spielt auch der österreichische Star am Wiener Burgtheater, Nicholas Ofczarek, den skrupellosen © Studio Canal GmbH/Walter Wehner Er ist der berüchtigtste Räuber der Welt und seit seiner Geburt vor 60 Jahren keinen Tag älter geworden. So lange ist es nämlich her, dass Otfried Preußlers Buchvorlage erschien, die in über 68 Sprachen übersetzt wurde. Ebenso ist die Liste der Verfilmungen inzwischen lang geworden, und auch wenn wohl jedes Kind die Geschichte um den dusseligen Räuber und Großmutters Kaffeemühle in- und auswendig kennt, ist die neueste Leinwandfassung absolut sehenswert. Allein August Diehl als Zauberer Petrosilius Zwackelmann ist eine echte Show, und auch Christiane Paul als Hellseherin Schlotterbeck und Olli Dietrich als Wachtmeis- ter Dipfelmoser bürgen für erstklassige Unterhaltung. Wie es für Preußlers Hexen, Gespens- Hotzenplotz so großartig, dass er zwar allen Angst machen will, aber dank der Respektlosigkeit von Kasperl und Seppel dauernd selbst scheitert, anstatt Schrecken zu verbreiten. Ob die beiden es diesmal schaffen, den Räuber Plotzenhotz, Entschuldigung, Schlotzenrotz, nein, warte … ach, schaut euch das Spektakel selbst an! In Kooperation mit 31

© 2020 Copyright by Verlag aus Bremen UG